Die Geschichte des NABU Köthen

22 Jahre Einsatz für dieNatur

Die Vereinsgeschichte im Überblick:


25.06.1990  Mitglieder der Fachgruppen Ornithologie Köthen, Ornithologie Aken, Entomologie Köthen sowie Feldherpethologie und Fledermausschutz Köthen schließen sich zusammen und gründen den “Naturschutzverein des Landkreises Köthen e.V.”.

Der Verein hatte 48 Gründungsmitglieder.

Der NABU war schon damals Dachverband.

 

22.12.1993 Überführung des Vereins in den “NABU Kreisverband Köthen e.V.

 

16.04.2002 Gründung der Tochtergesellschaft “Primigenius Köthener Naturschutz und Landschaftspflege gGmbH” zum besseren Management der extensiven Weideflächen im Wulfener Bruch

 

25.03.2010 Durch die Gemeindegebietsreform wurde eine Umbenennung in “NABU Regionalverband Köthen e.V.” nötig.

 

23.04.2013 Aktuelle Mitgliederzahl: 100, davon sind ca. 14 regelmäßig aktiv

 

(jd/23.04.13)

Zur Primigenius

Logo - Primigenius gGmbH

NÄCHSTER TERMIN

10.06. Radexkusion zum Langen Tag der Stadtnatur durch die Oranienbaumer Heide

 

24.06. Fohlenexkursion in Wulfen

Anmeldung erforderlich

Kontakt

facebook

Machen Sie uns stark

Mitglied werden

Online spenden

Spenden