Besuch bei Biber, Hirsch und Heldbock

Naturkundliche Wanderung mit Besuch des „Hof Heinrich“ in Diebzig

 Termin: 02.09.2016, 17:30 – ca. 20 Uhr

 

Hof Heinrich öffnet nach dem Motto „Regionales Wild erleben“ seine Tore und lädt alle Interessierten zu einem Besuch des Gehegewildes und der Wildtier-Ausstellung ein. Anschließend besteht die Möglichkeit, die heimische Flora und Fauna auf einer ein bis zwei stündigen abendlichen Waldwanderung unter Führung von Diplombiologin Alexa Sabarth „live“ zu erleben: essbare Wildkräuter, uralte Bäume, Wildtierspuren und interessante Insekten.

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine kleine Spende ist willkommen. Bei Regen fällt die Wanderung aus. Bitte feste Schuhe, Mückenschutzmittel und (wer hat) Fernglas mitbringen. Kinder sind willkommen!

 

Eine Veranstaltung von Alexa Sabarth/NABU Köthen e.V. und Hof Heinrich, Müllergasse 24 in 06386 Osternienburger Land, OT Diebzig

„Froschkönig und Glücksschlange“

Eine Reise durch die Welt der heimischen Amphibien und Reptilien

Am Freitag, den 03. Juni 2016 lädt der NABU Köthen zu einem unterhaltsamen herpetologischen Vortrag nach Diebzig ein. Diplombiologin Alexa Sabarth stellt die bei uns in der Region lebenden Lurche und Kriechtiere vor, erklärt ihr Verhalten, ihre Besonderheiten und gibt Beobachtungstipps. Wer möchte, besucht nach dem (ca. 1 stündigen) Vortrag die Dorfteiche Diebzigs und versucht das Gelernte anzuwenden: Quakt da ein Laubfrosch oder ein Wasserfrosch? Der Eintritt ist kostenlos, eine kleine Spende ist willkommen.

 

 

Termin: 03.06.2016, ab 19 Uhr

 

Ort: Hof Münchow/Engelhardt in der Schlossgasse 10 in Diebzig (06386 Osternienburger Land)

 

Infos zum Vortag von Alexa Sabarth, Tel.: 034979-30090

 

Foto: Benny Trapp

Amphibienschutz Kleinzerbst 2016

Die Zahl der Errdkröten ist in diesem Jahr weiter zurückgegangen. Bei den Grünfröschen konnte dagegen ein Anstieg verzeichnet werden. Außer einer Knoblauchkröte waren in dieses Mal keine weiteren Lurchearten am Zaun zu finden.

Der Vorstandsvorsitzende Frank Unger betreute auch 2016 wieder den ca. 200 m langen Amphibienschutzzaun in Kleinzerbst. Dieser war in zwei Teilabschnitten am Ortsausgang in Richtung Aken entlang der Straße aufgestellt.

Die genauen Ergebnisse stehen in der folgenden Tabelle zum Download bereit.(fu/jd/28.04.16)

Auflistung Amphibien 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.9 KB

Termine 2016

08.01 - 10.01. Stunde der Wintervögel weitere Infos auf nabu.de

 

27.02. 11 Uhr Vorfrühlings-Wildkräuterexkursion rund um Diebzig mit anschließender gemeinsamer Kräuterquark-Zubereitung

Treffpunkt: Dorfplatz Diebzig,nur bei trockenem und schneefreiem Wetter

 

12.03. 10 Uhr Pflanzaktion in Kleinzerbst  Treffpunkt: Gemeindezentrum Kleinzerbst

 

18.-20.03. NAJU-Projekt Fledermausquartier 

Anmeldung und weitere Infos auf www.naju-lsa.de

 

14.04. 19:00 Uhr Mitgliederversammlung mit öffentlichem Vortrag von Christian Emmerich zum Thema Wolf  Ort: Créperie Köthen

 

07.05. (Himmelfahrt) 15 Uhr Wildkräuterexkursion (Auwald zwischen Aken und Dessau), Treffpunkt: Parkplatz am Schöpfwerk Aken, Obselauer Weg - direkt am Deich; findet nur bei trockenem Wetter statt. mehr Infos

 

13.-15.05. Stunde der Gartenvögel weitere Infos www.nabu.de

03.06. 19 Uhr "Froschabend" in Diebzig: Exkursion, Vortrag und Buchvorstellung

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben mehr Infos

 

Entfällt Bürger-Exkursion in der Oranienbaumer Heide

 

Entfällt "Wo die wilden Echsen wohnen" Reptilien-Radtour durchs Wulfener Bruch, Treffpunkt: Bushaltestelle Am Anger in Wulfen

 

02.09 "Besuch bei Biber, Hirsch und Heldbock" naturkundliche Wanderung mit anschließendem Besuch im Hof Heinrich Diebzig mehr Infos

 

13.-17.09. Deutscher Naturschutztag

mit Fachexkursion in die Oranienbaumer Heide am 17.09.

Infos und Anmeldung: www.deutscher-naturschutztag.de

 

08.10. ab 10 Uhr Beteiligung am Natur-, Umwelttag vom Pfötchen e.V.

Ort: Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau

 

08.10. Apfeltag in Kühren  Sie können ihre selbst mitgebrachten Äpfel zu haltbarem Saft pressen lassen.

Zur Primigenius

Logo - Primigenius gGmbH

NÄCHSTER TERMIN

Winterpause

Kontakt

facebook

Machen Sie uns stark

Mitglied werden

Online spenden

Spenden