Aktionen

Zusammen etwas bewegen

Wir organisieren regelmäßig Baumpflanzaktionen, Exkursionen, Feste und offene Vorstandsitzungen. Dabei haben unsere Mitglieder, Freunde und Interessierte nicht nur die Möglichkeit für den Naturschutz aktiv zu werden, sonder auch Gedanken und Ideen auszutauschen.

Außerdem beteiligen wir uns an aktuellen Aktionen des NABU Bundesverbandes, organisieren Vorträge und kümmern uns um aktuelle Probleme vor Ort.

 

Kommen auch Sie - wir freuen uns.

Weiter unten und in der Navigation auf der linken Seite können Sie sich über die im diesen Jahr stattgefundenen Aktionen informieren. (jd/08.05.13)

Tier-, Natur- und Umweltschutztag

Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Natur-, Tier- und Umweltschutztag im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau mit zwei NABU-Ehrenamtlichen dabei. Durchgeführt wurde die Aktion vom Pfötchen e.V.

 

Unser Thema in diesem Jahr war das naturnahe Gärtnern. Dazu gab es ein kleines Quiz und Informationsmaterial. Wir haben viele anregende und interessante Gespräche geführt. Außerdem wurde über die Primigenius gGmbH und ihre Arbeit informiert, auch dank kompetenter Unterstützung von einer Primigenius-Mitarbeiterin selbst. Für die kleinen Gäste gab es Bastelmaterialien, beispielsweise konnte ein Papier-Konik bemalt, ausgeschnitten und gefaltet werden.

Der Termin für das nächste Jahr steht auch schon fest. Wir werden also am 12.10.2019 ebenfalls im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau zu finden sein.

 

Die Oranienbaumer Heide wurde zur Weidelandschaft des Jahres gekührt

Am 06.07. fand in der Heide die Preisübergabe statt.... Weiterlesen auf primigenius.de

Mitgliederversammlung

Gemütlichen Vereinsabend in der "Créperie" verbracht

am 20.3. trafen sich die Vereinsmitglieder in der Gaststätte „Créperie Lorette“ im Zentrum von Köthen (Anhalt) zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Nach einem kleinen Aufwärmspiel und dem informativen Vortrag „Der Eichenprozessionsspinner- mögliche Gefahr für Wald und Mensch?“- eine Zustandsbetrachtung, wurden die Punkte der Tagesordnung abgearbeitet. Dabei lieferten die Jahresberichte des NABU und der Primigenius Grundlagen für Unterhaltungen. (jd/22.03.18)

 

 

Inforamtionen zum Eichenprozessionsspinner:

Das Auftreten des Eichenprozessionsspinners führt zu heftigen Diskussionen über den Umgang mit dieser Art. Neben den Fraßschäden durch die Raupen liegt die eigentliche nachteilige Wirkung des Eichenprozessionsspinners in den gesundheitlichen Auswirkungen der giftigen Raupenhaare auf den Menschen. Die Haare der Raupen führen beim Menschen zu allergieähnlichen Reaktionen.

mehr Infos auf der Seite des Umweltbundesamtes

 

Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung 20.03.2018 des NABU-RV

Köthen e.V.


Öffentlicher Fachbeitrag
„Der Eichenprozessionsspinner - mögliche Gefahr für Wald und Mensch?“
- eine Zustandsbetrachtung


Öffentlicher Teil der Mitgliederversammlung
1. Begrüßung, Vorstellung der Tagesordnung F. Unger
2. Wahl des Versammlungsleiters/der Versammlungsleiterin
3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
4. Anträge an die Mitgliederversammlung
5. Beschluss der Tagesordnung
6. Erläuterungen zum Rechenschaftsbericht NABU RV Köthen mit Diskussion F. Unger
7. Erläuterungen zum Bericht der Primigenius gGmbH mit Diskussion Dr. Reinhard
8. Verschiedenes, Ankündigungen


Nichtöffentlicher Teil der Mitgliederversammlung
9. Erläuterungen zum Finanzbericht I. Wittig
10. Kassenprüfungsbericht S. Baber
11. Diskussion zu den Berichten
12. Entlastung des Vorstandes zum Berichtszeitraum
13. Wahl der Kassenprüfer 2018/ 2019
14. Wahl der Landesdelegierten 2018 in Magdeburg

NABU auf der "Wir haben es satt" Demo

Auch der NABU Köthen ist dabei

Das Bild zeigt die Delegation vom NABU Köthen zur Großdemonstration, mit ca. 30.000 Beteiligten, "Wir haben es satt" in Berlin, die am 20. Januar stattfand. Der Bundesverband des NABU hat die Teilnehmer wunderbar koordiniert und ausgestattet, sodass wir als großer NABU-Block gut erkennbar und wahrnehmbar waren.


Veranstaltungen

Wir bieten verschiedene Exkursionen und Projekttage an.

Zur Primigenius

Logo - Primigenius gGmbH

Kontakt

facebook

Machen Sie uns stark

Mitglied werden

Online spenden

Spenden